Sie sind noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Grenzen-Wissenschaften

Uebersicht   Letzte Beiträge   Suche   Registrieren   Login   Kalender   Fotogalerie   FAQ
Willkommen
Bitte hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.536 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt! Khalil Gibran Sortierung : Alte Beiträge zuerst
Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

03.02.2008 03:05

Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten
Unbekannt - 14.10.2007 13:59


Es sprach der Baum an einem Tage zu der Erde seine Klage:

Ach gar so lang steh ich schon hier
mit Breite in den Armen.
Mein Bein geht wurzelig einher,
fußfassend ohn Erbarmen.

Ich habe jetzt seit zwei Jahrzehnten
diese Last mit Luft.
Der Mensch gibt nicht mehr nur den Zehnten,
viel zuviel verpufft.

Was wiegt der Wind mich hin und her,
wenn keiner mich mehr schaut.
O Menschen dort, da unten, hier,
was habt ihr da gebaut?

Es eine Alte Schule ist,
erhöht im Ast des Baumes.
Der Philippe meine Fahne hißt,
er ist das Od des Raumes.

O Atmosphäre, meine Last,
so kläre Dich hier auf.
Und lerne schauen auf den Ast,
denn ich sitz hier ja drauf.



Alles Gute für Dich und Dein Forum, Philippe!!

Unbekannt






Roksi ..........................................................TM 003

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

03.02.2008 03:06

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten
Philippe - 16.10.2007 10:49



an unbekannt

vielen dank für die wünsche



Philippe






Roksi ..........................................................TM 003

Anke

20.01.2010 13:33

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten

Ich hab vor kurzem ein Gespräch mit einer Linde gehabt.

Ganz unvermittelt sprach sie mich an, sie weiß wenn ich durch die Lindenallee gehe,
dann hab ich für alles ein offenes Ohr.

Und was sie mir dann sagte hat mich doch sehr verblüfft.......ob es möglich wäre, das
alle Linden auf einmal gehen könnten, ihr wäre das sehr lieb, sie hätte Angst, mit
einem Mal allein zu sein.

Darauf wäre ich nie gekommen. Diese Bäume sind schon sehr alt, sie sind an mehreren Tagen
kurz nacheinander gepflanzt worden. Und jetzt wo es so sehr kalt war, sie ein gewisses Alter
erreicht haben, nicht wissen ob sie die Kraft haben, dem Wind und der Kälte zu trotzen, da
kommen solche Gedanken.

Ich hab in dem Moment angefangen zu lachen.......und hab gesagt: Du glaubst doch nicht wirklich
ihr würdet alle zum gleichen Zeitpunkt gehen?
Der Baum hat verstanden was ich meinte, ich ging von der Entwicklung des Einzelnen aus, an die
Möglichkeit, durch Kahlschlag, oder andere Einwirkung hatte ich nicht gedacht.

Ich wünsch mir das sie noch lang dort stehen, sie sind in guter Alter Gesellschaft. Bäume die schon
300 oder 400 Jahre dort stehen. Wesen die dort leben, die ähnliches Alter haben.

Bin schon auf das nächste Gespräch gespannt. Wobei sich die Themen sehr aktuell zeigen........bisher.....

Liebe Grüße
Anke

Angefügte Bilder:
Lindenallee.gif   DerWeg.gif  
Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

20.01.2010 14:58

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten

*völlig-verblüfft-bin*

also was ich gar nicht erwartet hätte, dass die Bäume Angst vor Einsamkeit haben. Was allerdings zeigt, wie wenig ich doch mit Pflanzen kommunizieren kann...



Roksi ..........................................................TM 003

Anke

20.01.2010 15:07

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten

Ich hab das schon mal irgendwo geschrieben........weiß nicht mehr genau....

aber in Wietze und ich denke auch anderswo, gibt es einen Hochzeitswald.

Brautpaare haben die Möglichkeit einen Baum zu pflanzen nach der Trauung.

In Wietze wo jeder jeden kennt haben das auch einige getan. Angefangen ca.
1988

Als ich dann vor ca. 2 Jahren mal bewusst diesen Ort angeschaut hab und geguckt
hab welcher Baum von wem gepflanzt war, und wie es in dieser Ehe heute aussieht,
war ich sehr verwundert und auch wieder doch nicht.

Die Bäume hatten die gleichen Krankheiten wie die Beziehungen der Menschen.

Einige waren schon ganz abgestorben, Einige hatten dicke Löcher im Stamm,
hatte eine starke Neigung zu anderen. Es gab sehr viel zu sehen, vor allem
wenige, die gesund waren.

Das hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Zum einen weil es aufzeigt, wie eng
eine Beziehung zwischen Menschen und Bäumen sein kann, und zum anderen das
die Bäume dann wohl genauso denken, wie die Menschen.

Seit dem gehe ich mit anderen Gedanken daran, meine Sichtweise hat sich sehr
verändert dadurch. Und vor allem meine Achtsamkeit.

Liebe Grüße
Anke

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

20.01.2010 16:09

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten

Also verbinden sich die Pflanzen mit den Menschen, obwohl sie dies gar nicht bewußt sind, so stark, dass die Pflanzen sogar abhängig von ihrem Verhalten werden.

Da muss ich wohl meine Philosophie in Bezug auf Zimmerpflanzen umgestalten...

Eigentlich bin ich sowieso gegen die Haltung in den Räumen, weil dort oft die Verhältnisse für die Pflanzen nicht gesund sind. Und bin für Verwilderung. Aber wenn man keinen Garten hat, dann hat man da nicht viel Wahl... Leider...



Roksi ..........................................................TM 003

Anke

20.01.2010 16:18

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten

Zitat
Also verbinden sich die Pflanzen mit den Menschen, obwohl sie dies gar nicht bewußt sind, so stark, dass die Pflanzen sogar abhängig von ihrem Verhalten werden.



Seh ich anders, sie entsprechen dem Verhalten des Menschen, heißt sie leben genauso wie es ihnen auch entspricht,
spiegeln damit aber den Menschen.

Ich hab nicht viele Zimmerpflanzen, aber diese sind so gewählt, das sie natürlich mir entsprechen.
Aber ich in der Zwischenzeit verstanden habe, dass ich nur soviele habe, wie ich auch Aufmerksamkeit
geben kann. Das ich jede individuell wahrnehme, z.B. beim gießen frage, wer überhaupt Wasser braucht.
Sie sein lasse und annehme so wie sie sind. Wenn sie klein bleiben wollen o.k. hab ich ihnen gesagt,
inzwischen wollen die ganz schön groß werden, und das zeigen sie mir auch.
Eine Passionsblume habe ich jetzt im Hausflur stehen, sie wollte Winter machen, so wie sie das früher
bei mir auch bekam. Ab und zu Wasser und dann ist gut.

Ich denke mit den Pflanzen ist es wie mit den Tieren, sie sollten den Raum bekommen den sie brauchen,
die Liebe und Achtsamkeit und das ihre Bedürfnisse gestillt werden.
Da kann man viel lernen, durch die Kommunikation.

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

20.01.2010 23:54

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten

Zitat von Anke
Seh ich anders, sie entsprechen dem Verhalten des Menschen, heißt sie leben genauso wie es ihnen auch entspricht,
spiegeln damit aber den Menschen.

Interessant. Die Pflanzen spiegeln das Verhalten der Menschen...



Roksi ..........................................................TM 003

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

20.01.2010 23:57

RE: Kommunikation mit Bäumen Zitat · antworten

Übrigens, Danke schön für die Bäume-Galerie!



Roksi ..........................................................TM 003

 Sprung  

Atlantis
greenbonoboland
Pyramide
Sphäre der Meditation





Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor