Sie sind noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Grenzen-Wissenschaften

Uebersicht   Letzte Beiträge   Suche   Registrieren   Login   Kalender   Fotogalerie   FAQ
Willkommen
Bitte hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 4.694 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Liebe Sortierung : Alte Beiträge zuerst
«  ZURÜCK
Seiten : 1 | 2 | 3 | 4
VORWÄRTS »
Astroharry


Beiträge: 119

22.01.2008 15:18

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Kain?

green

22.01.2008 15:22

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

..so habe ich den noch nicht betrachtet, aber klingt nicht übel, ja.

Schneckisara


Beiträge: 35

11.02.2008 14:40

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Liebe ist...

das was uns leben lässt und das was alle Menschen verbinden sollte.

Liebe und Licht sendet

Sara

"Folge deinem Glücksgefühl,
und das Universum wird dir Türen öffnen,
wo vorher nur Wände waren!"

(Aus dem Film "The Secret")


Mehr über mich und was ich so erlebe unter:
http://schneckisara.bloggospace.de

Schneckisara


Beiträge: 35

11.02.2008 15:14

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Liebe ist...

zu spüren wenn es dem anderen nicht gut geht und IMMER für ihn da zu sein!


Liebe ist...

wie ein Fluss.
Als sanfter Quell geboren wird sie zum tiefen Strom.


Liebe ist...

wie ein Leuchtturm,
auch beim stärksten Sturm leuchtet sie.



Ganz viel Liebe in eurem Leben

wünscht euch Sara

"Folge deinem Glücksgefühl,
und das Universum wird dir Türen öffnen,
wo vorher nur Wände waren!"

(Aus dem Film "The Secret")


Mehr über mich und was ich so erlebe unter:
http://schneckisara.bloggospace.de

Wyrm


Beiträge: 117

11.02.2008 20:49

RE: Liebe ist... Zitat · antworten
Ich finde eine Analogie sehr schön:

Liebe ist eine Landschaft.

Da ist z.b. eine Fischerhütte auf einer Insel,
ein paar Kokuspalmen, Papageien und ein weisser Sandstrand.

Da ist eine Familie, der Sonnenaufgang.. und was uns alles in den Sinn kommt.

Jetzt kann ich sagen die Liebe ist eine Fischerhütte, und ich liege richtig.
Ich kann sagen, die Liebe sind die 2 Papageis die Samen essen... und ich liege richtig.
Ich kann auch sagen, Liebe sind die Kokusnuspalmen, die sich im Wind wiegen... und ich liege wieder richtig.
Oder Liebe sind die Kinder, die Sandburgen bauen.. und wieder liege ich richtig.

Saraswati


Beiträge: 881

11.02.2008 20:59

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

...
und die Farben bei meinem Abendspaziergang heute

beige die Erde
dunkelgrün die Wiese
schwarz die Baumsilhuetten
stahlblau der Himmel

auf der andren Seite gegenüber
die ganze Palette an rot-orange-rosa-Tönen
über dem dunkelgrauen Bergehorizont

da empfinde ich Liebe und Freude
tief und leicht- reinste Seelennahrung...

Saraswati

Saraswati


Beiträge: 881

11.02.2008 21:11

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Zitat von Wyrm
Liebe ist eine Landschaft.


Eben diese Frage war auch in mir...
Ist die Landschaft die Liebe
oder mein Empfinden,
als Übersetzerin der Landschaft...

Saraswati

Wyrm


Beiträge: 117

12.02.2008 09:44

RE: Liebe ist... Zitat · antworten
Zitat von Saraswati
Zitat von Wyrm
Liebe ist eine Landschaft.


Eben diese Frage war auch in mir...
Ist die Landschaft die Liebe
oder mein Empfinden,
als Übersetzerin der Landschaft...




Ich kann sagen, die Liebe ist eine Landschaft,
Dein Empfinden der Sonnenaufgang am Weissen Sandstrand
Mein Empfinden die Brüllaffen *gg*
Schneckisaras Empfinden der Wasserfall einer Lagune, welche zum Fluss wird und ins Meer führt.

Wo hört jetzt die Landschaft auf, wo fangen die Brüllaffen an, wo fängt der Sonnenaufgang an, wo die Lagune?

Sie sind alle Landschaft

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

12.02.2008 10:22

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Zitat von Wyrm
Ich kann sagen, die Liebe ist eine Landschaft,
Dein Empfinden der Sonnenaufgang am Weissen Sandstrand
Mein Empfinden die Brüllaffen *gg*
Schneckisaras Empfinden der Wasserfall einer Lagune, welche zum Fluss wird und ins Meer führt.
Wo hört jetzt die Landschaft auf, wo fangen die Brüllaffen an, wo fängt der Sonnenaufgang an, wo die Lagune?
Sie sind alle Landschaft


Hm. Dann ist die Liebe das Empfinden? Oder ist es nur die qualitative Wahrnehmungsmöglichkeit, um diese zu beschreiben?

Kann man die Liebe so beschreiben, dass ein anderer Mensch diese Erfahrung nur aus der Beschreibung heraus machen kann?



Roksi ..........................................................TM 003

Saraswati


Beiträge: 881

12.02.2008 10:23

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Habe gestern noch folgende "Lösung" gehört:

Wenn du die Liebe IN dir erkannt hast
erkennst du sie auch in der Landschaft.

Saraswati

Caya


Beiträge: 277

12.02.2008 10:24

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Zitat von Saraswati
Habe gestern noch folgende "Lösung" gehört:

Wenn du die Liebe IN dir erkannt hast
erkennst du sie auch in der Landschaft.



Caya


Beiträge: 277

12.02.2008 10:26

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Zitat von Roksenia
Zitat von Wyrm
Ich kann sagen, die Liebe ist eine Landschaft,
Dein Empfinden der Sonnenaufgang am Weissen Sandstrand
Mein Empfinden die Brüllaffen *gg*
Schneckisaras Empfinden der Wasserfall einer Lagune, welche zum Fluss wird und ins Meer führt.
Wo hört jetzt die Landschaft auf, wo fangen die Brüllaffen an, wo fängt der Sonnenaufgang an, wo die Lagune?
Sie sind alle Landschaft


Hm. Dann ist die Liebe das Empfinden? Oder ist es nur die qualitative Wahrnehmungsmöglichkeit, um diese zu beschreiben?

Kann man die Liebe so beschreiben, dass ein anderer Mensch diese Erfahrung nur aus der Beschreibung heraus machen kann?


Präzise:



Liebe ist Indifferenz.



Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

12.02.2008 10:39

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Zitat von Saraswati
Habe gestern noch folgende "Lösung" gehört:

Wenn du die Liebe IN dir erkannt hast
erkennst du sie auch in der Landschaft.


Interessanter Gedanke.

Dann könnte ich daran verknüpfen, dass auch nur durch die Beschreibung des Menschen, der die Liebe wirklich erkannt hat, es möglich wäre, genauso eine Erfahrung der Erkenntnis der Liebe zu machen. Bedingung aber: dieser Mensch, der die Beschreibung liefert, muss sich also darin (in der Liebe) auch permanent befinden. Also ich nenne es hier "Meisterschaft".

Und wir wissen ja aus den Überlieferungen, dass es sogar solche Menschen gegeben haben soll - welche nur durch die eigene Präsenz die Liebe vermittelt haben. Sie brauchten nicht einmal die Beschreibung dazu.

Jesus wäre wohl so ein Beispiel.


Ist die Liebe die Gegenwart?



Roksi ..........................................................TM 003

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

12.02.2008 10:42

RE: Liebe ist... Zitat · antworten
Zitat von Caya
Liebe ist Indifferenz.

Danke schön für den Begriff. Ich pappe hier Mal die WIKI-Definition rein:

Indifferentismus beschreibt eine permanent gleichgültige Einstellung gegenüber Entscheidungsfragen (etwa: Sterbehilfe - Ja oder Nein?). Der Indifferentist trifft zumeist aus mangelndem Interesse keine Entscheidung und lässt die Frage offen.



Roksi ..........................................................TM 003

Saraswati


Beiträge: 881

12.02.2008 10:54

RE: Liebe ist... Zitat · antworten

Zitat von Roksenia
Zitat von Caya
Liebe ist Indifferenz.

Danke schön für den Begriff. Ich pappe hier Mal die WIKI-Definition rein:

Indifferentismus beschreibt eine permanent gleichgültige Einstellung gegenüber Entscheidungsfragen (etwa: Sterbehilfe - Ja oder Nein?). Der Indifferentist trifft zumeist aus mangelndem Interesse keine Entscheidung und lässt die Frage offen.



Da hat der Wiki-Schreiber Gleich-Gültig nicht begriffen.
Indifferente Liebe ist einfach grundsätzlich annehmend
und das Gegenteil von mangelndem Interesse geschieht,
nämlich WAHRnehmung... unmittelbarer Kontakt, keine Trennung...

Saraswati

«  ZURÜCK
Seiten : 1 | 2 | 3 | 4
VORWÄRTS »
 Sprung  

Atlantis
greenbonoboland
Pyramide
Sphäre der Meditation





Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor