Sie sind noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Grenzen-Wissenschaften

Uebersicht   Letzte Beiträge   Suche   Registrieren   Login   Kalender   Fotogalerie   FAQ
Willkommen
Bitte hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 213 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Energie Sortierung : Alte Beiträge zuerst
Seiten : 1 | 2
VORWÄRTS »
Lutz


Beiträge: 40

31.07.2008 07:22

Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten


Hallo an alle !

Vor einigen Jahren habe auch ich den Lichtnahrungsprozess gemacht.
Mir ging es dabei sehr gut, nur die Stimme war nach ein paar Tagen
weg aber nach den ersten 7 Tagen und nach dem ich wieder getrunken
habe, war auch die Stimme wieder da.

Roksi hat schon sehr viel über die Lichtnahrung geschrieben und ich
möchte das nur etwas ergänzen. Bei dieser Lichtnahrung geht es eben
nicht um Sonnenlicht, sondern um Lebenskraft. Natürlich ist im
Sonnenlicht auch Lebenskraft, nur die Lebenskraft ist ein noch feineres
Licht. Es ist heller ohne zu blenden und es reagiert auf unsere Gedanken.

Man sagt, dahin wohin wir denken, strömt unsere Lebenskraft, die sich
dann entsprechend unserer Gedanken realisiert. Schon dieser Satz ist
wichtig, für die Art und Weise wie wir denken, denn hier ist die Basis
von Ursache und Wirkung aber vor allem müssen wir auch unsere
Lebenskraft erhalten und erneuern, also wir müssen uns ernähren.

Da der Körper viel mehr als nur ein Labor ist, braucht ein erwachsener
Körper vor allem Lebenskraft. Lebenskraft ist natürlich in unseren
Lebensmitteln enthalten aber auch in der Luft die wir atmen, im
Sonnenlicht, wie schon erwähnt und eigentlich sind wir von unendlich
viel Lebenskraft umgeben.

Statt diese direkt zu nutzen ( LN ) , verstopfen wir die Wege und
körperlichen Möglichkeiten, mit der “ normalen Ernährung “, mit den
normalen Lebensmitteln. Dazu kommt, das der Mensch so schlau wie er
ist, diesen Lebensmitteln, durch kochen, braten, Mikrowelle, zerkleinern
und anderen Bearbeitungen, sehr viel Lebenskraft entzieht.

Dabei ist Fleisch roh oder gekocht nun mal tot und zu allem
Überfluss, enthält es auch noch, alle Emotionen, alle Ängste die jedes
Tier spätestens im Schlachthof verspürt. Auch ist das lebenslängliche
eingesperrt sein, die Enge, das Leben um geschlachtet zu werden, im
Fleisch, das wir essen gespeichert.

Das ist gespeichert in dem Wasser, welches im Fleisch enthalten ist,
wie Roksi das auch schon erwähnt hat und vor allem ist das gespeichert
in dem Rest von Lebenskraft, die wohl auch noch vorhanden ist.
Und programmierte Lebenskraft will sich nun mal realisieren.

Wir Erwachsene sind gegen diese direkten Gefühle meistens immun,
weitere Folgen sind nur kaum mit dem gegessenen Fleisch in Verbindung
zu bringen, es gibt sie aber. Und Kleinkinder dagegen haben, wenn sie
anfangen Fleisch zu essen, die ersten Jahre Alpträume und keiner weiß warum.

Also wenn wir schon essen müssen, um den Geschmack zu erleben
und für das Satt - Gefühl, dann am besten Obst und Gemüse, ganz
unbearbeitet und ganz frisch. Das sind die besten Lebenskraft -
Lieferanten, die man sich denken kann.

Auch enthalten diese Lebensmittel alle Elemente, Stoffe und Mineralien,
die der Körper so brauchen könnte und vor allem enthalten diese
Lebensmittel viel emotionslose, dafür der Sonne entgegen wachsende,
saubere Lebenskraft und das in jeder Pflanzenzelle.

Der Normalfall ist aber heute so, das die Menschen alles mögliche essen,
die Bäuche voll sind und die Menschen verhungern an Lebenskraftmangel.
Sie verhungern nicht sofort, vorher gehen sie in Krankenhäuser
und wundern sich wo der Müll von Krankheiten wohl her kommt.

Wenn man aber nur Müll isst, dann kann der Körper nur mit Müll
reagieren, ist doch normal, wie oben so unten und wie unten so oben.
Wie die Ernährung so der Körper und wie der Körper so die Ernährung.

So gesehen wäre die Lichtnahrung die natürlichste und gesündeste
Ernährungsweise die man sich vorstellen kann. Ganz saubere Lebens-
kraft zu sich nehmen, bedeutet Gesundheit für jede Zelle und bedeutet
Wissen, denn reine, frische, saubere Lebenskraft enthält alles Wissen,
genauso wie weißes Licht alle Farben enthält.

Leider ist die Umstellung dort hin nicht so einfach, denn man muss
daran glauben das es geht, besser ist, das man weiß das es geht und
alle negativ Beispiele bis hin zum Tod, sind sehr bedauerlich, jedoch
zeigen sie, das sie nicht an Hunger gestorben sind, sondern an einer
Lebensmittelvergiftung, nämlich an den Resten von Lebensmitteln,
die sie noch in den Därmen hatten. ( schlechte Vorbereitung )

Wenn also jemand den Lichtnahrungsprozess machen will, dann
würde ich empfehlen :

1. ca. ein Jahr einiger Maßen und immer mehr, auf Rohkost um zu
steigen. ( nur Obst und Gemüse und das roh, ganz wenige Backwaren,
ganz wenige Milchprodukte, keine Wurst, kein Fleisch, keine anderen
Drogen, kein Kaffee ) und

2. vor dem Lichtnahrungsprozess, den Anfang einer Fastenkur.
Also den Körper entleeren ( Glaubersalz ). Und vor allem
abbrechen, wenn das Körpergefühl das so will.

Ich jedenfalls habe 2 mal abgebrochen, erst beim 3. mal war ich richtig
vorbereitet und habe die ersten 7 Tage gut hinter mich gebracht und dann
der Rest war ganz leicht, das Trinken, das herrliche Wasser, das war nach
den ersten 7 Tagen ein sagenhafter Hochgenuss.

Heute esse ich manchmal obwohl ich es besser weiß, Dinge die ich
nicht essen sollte aber in einer Gesellschaft kann oder will ich zur Zeit
nicht anders, das muss ich noch ändern. Aber normaler Weise esse ich
viel Obst und Gemüse. Ganz auf Lichtnahrung umzusteigen, halte ich
für möglich, ich kann es aber noch nicht.

Also viel Erfolg an alle, beim umdenken, Gruß Lutz !

green


Beiträge: 169

31.07.2008 17:37

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten
...obwohl ich äußerst wenig Fleisch esse, die Fleischtheorie mit den gespeicherten Emotionen finde ich zumindest fragwürdig.
Zum einen deshalb, weil Emotionen zwischen verschiedenen Spezies möglicherweise nicht einfach kompatibel sind,
zum anderen, weil der Übertragungsweg über Wasser dann also bei Dörrfleisch ausscheiden würde, oder?
Ich denke, etwas biochemischer ließe sich sich da schon argumentieren ...
Tot sind übrigens auch geerntete Pflanzen ... zumindest dann, wenn sie zerkaut oder zerschnitten wurden.
Das halte ich doch für ein klein wenig Augenwischerei.
wir sind nun mal keine Klingonen, die lebende Würmer fressen

Greenbonoboland

Lutz


Beiträge: 40

31.07.2008 18:20

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

Hallo Green !

Das ist keine Augenwischerei,
das ist eine sich selbst schützende,
nicht ganz uneigennützige Lebensachtende,
intuitiv, mit offen Augen sehende Einsicht.

Einen pflanzlichen Tod, mit einem tierischem Tod
zu vergleichen, das ist zumindest aus meiner Sicht
Augenwischerei. Denn Pflanzen haben weder die gleichen
Organe, kein Blut, kein Herz, kein Gehirn usw.

Wobei jedoch auch in jeder Pflanze Leben ist und auch schöne
Lebenskraft, perfekt für unsere Ernährung, zumindest solange wir
noch unfähig sind, Lebenskraft direkt aus der Umwelt aufzunehmen.

Wenn Du aber auch das pflanzliche Leben achten willst, dann kannst
Du gleich auf Lichtnahrung umsteigen, als Vorreiter, als Vorbereiter
für viele andere, die Dir folgen werden.

Das wär doch was oder ?



Saraswati


Beiträge: 881

31.07.2008 18:58

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten
Ich esse gerade frische lebendige Brombeeren...

Also dass Stresshormone sich vom Tierfleisch auf den Menschen übertragen
ist meines Wissens bereits erforscht...

Unsre regionale Schlachterei hat sich drauf eingestellt
und lässt das Vieh, welches im Schlachthof angekommen ist
sich erst mal erholen. Und dann gehen die irgendwann
"aus Versehen" durch eine Schleuse, wo sie ermordet werden,
also ohne die extreme Angst davor zu erleben...

Ganz schön hinterlistig, aber wohl etwas gesünder...

Dass Mastfleisch aber sowieso mit Antibiotika und
speziellen Hormonen angereichert ist, weiß man schon länger.
Ist euch mal aufgefallen, wie aufgedunsen Metzgereiangestellte aussehen?
Wahrscheinlich wegen besonders viel Fleisch- und Wurstgenuss,
der sich dann so auswirkt. Das ist nicht nur Fett...

Saraswati

Lutz


Beiträge: 40

31.07.2008 19:30

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

Hallo Saraswati !

Genau,
alte Metzger fallen durch Ihre Erscheinung schon auf,
ist das Zufall ?

Und das Beispiel mit den Eskimos, das oft gebracht wird,
die wohl nur Fleisch essen, ist auch ein schlechtes Beispiel,
für die angebliche Unbedenklichkeit von Fleisch.

Denn ersten haben die gar keine andere Wahl und zweitens
soll deren Lebenserwartung extrem niedrig sein, was wohl
auch der Ernährung zuzuschreiben ist.

Wir dagegen habe heute glücklicher Weise die Wahl.

Gruß Lutz !

batglenn66


Beiträge: 172

01.08.2008 00:11

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

hallo lutz:
danke für deinen beitrag zur lichtnahrung...

weshalb konntest du nicht schließlich und endlich auf ausschließlich lichtnahrung umstellen?

In Antwort auf:
Und Kleinkinder dagegen haben, wenn sie
anfangen Fleisch zu essen, die ersten Jahre Alpträume und keiner weiß warum

das habe ich noch nie gehört,
klingt zwar schlüssig,
jedoch
ist das wirklich wahr?

hallo saraswati:
In Antwort auf:
Ich esse gerade frische lebendige Brombeeren...

ich habe mich schon oft gefragt,
wo ist denn nun die grenze?
kein fleisch?
vegetarisch-vegan?
keine pflanzen?

ist das vielleicht auch alles übertrieben?
ja sinnlos,
denn wer bestimmt denn,
dass es richtig oder falsch sei fleisch zu essen...

die lichtnahrung scheint mir immer wieder ein ansatz zu sein
aus diesem dilemma rauszukommen,
jedoch wer ist jemals tatsächlich auf ausschließlich lichtnahrung umgestiegen?

lg glenn

**alles ist gut,
denn alles hat einen sinn,
immer!**

Lutz


Beiträge: 40

01.08.2008 02:37

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten
Hallo Glenn !

Auf Deine Frage ob ich nicht direkt hätte auf LN umsteigen
können, muss ich sagen, das ich das von konstanten Gewicht
und vom Körpergefühl her hätte machen können.

Nur war ich selber darüber überrascht und ich war direkt
nach den 21 Tagen auf einem Seminar mit Bioküche. Also
ich konnte dort rein gesellschaftlich nicht einfach nichts essen.

Außerdem dachte ich so, das ich ja jeder Zeit wieder umsteigen
könnte, das Problem ist aber auch, das nicht so richtig klar ist,
wie es nach dem Lichtnahrungsprozess weiter gehen soll.

Soll man trinken ? Muss man trinken ? Sollte man nun gar nichts
mehr essen oder nur ab und zu mal ? Das essen an sich ist auch ein
wichtiges Gesellschaftsspiel. Stelle Dir vor Du gehst zu Freunden
oder zu Deinen Eltern und verweigerst die Nahrung… das geht doch
irgendwie nicht oder ?

Was die Kleinkinder und Ihre Reaktion betrifft, ist nur eine
Beobachtung, mit eben dem bestimmten Hintergrundwissen.

Das was wir essen beeinflusst unsere Gedanken und so natürlich
auch unsere Träume und bei Kindern ist das genauso und für die
ist alles noch neu und unbeeinflussbar. Dem entsprechend heftig
ist die Reaktion.

Wenn Du Dich fragst was nun richtig ist, Fleisch oder nicht, kann
ich nur sagen, wenn man mal ganz bewusst darüber nachdenkt, dann
sind Fleischesser verkappte Kannibalen, mit Scheuklappen vor dieser
Realität. Mit etwas Gewissen und etwas Vernunft, könnte man wissen
was richtig ist.

Gruß Lutz !
batglenn66


Beiträge: 172

01.08.2008 08:44

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten
hallo lutz,

In Antwort auf:
Wenn Du Dich fragst was nun richtig ist, Fleisch oder nicht, kann
ich nur sagen, wenn man mal ganz bewusst darüber nachdenkt, dann
sind Fleischesser verkappte Kannibalen, mit Scheuklappen vor dieser
Realität. Mit etwas Gewissen und etwas Vernunft, könnte man wissen
was richtig ist.



ja, das hört sich ja ganz gut (gewissensmäßig, vernünftig) an,
und ist ja auch political correct in der heutigen zeit,
nur deshalb weiß ich dennoch nicht was "richtig" ist.
wenn alle fleischesser verkappte kannibalen sind,
was sind dann "pflanzenesser"?

wobei ich allerdings nicht fleisch meine,
dass durch tierquälerische tierhaltung gewonnen wird,
dies steht außerhalb dieser diskussion,
unannehmbar...

bei mir hängt ein plakat am kühlschrank,
darauf steht:
"ihr menschen habt uns krank gemacht,
jetzt esst ihr unsere krankheit!"

**alles ist gut,
denn alles hat einen sinn,
immer!**

Angefügte Bilder:
fleisch.jpg  
Lutz


Beiträge: 40

01.08.2008 09:38

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten


Hallo batglenn66 !

Wenn Du Dir schon so ein Bild an den Kühlschrank hängst,
warum weißt Du dann nicht was richtig ist ?

Der Begriff verkappte Fleischesser klingt etwas hart,
ich meine das ich im Sinne, von unbewusst handelnd.

Wir übernehmen eben einfach die Ernährungsgewohnheiten,
die uns als Kinder bei gebracht werden. Wenn wir in China
aufgewachsen wären, dann würden wir auch Hunde essen.

Und wenn wir bei den Kannibalen aufgewachsen wären, dann würden
wir auch dieses Fleisch essen, es wäre ganz normal und wir würden
uns auch da keine Gedanken machen.

Wenn man sich aber bewusst darüber Gedanken macht, dann sieht es
anders aus. Mit den Pflanzen sieht es zumindest heute für mich noch
wieder anders aus. Kein Blutvergießen, kein töten, keine offensichtlich
verwandte Körperähnlichkeit.

Ich weiß nicht, was braucht man noch, um das zu überdenken ?

Gruß Lutz !

Saraswati


Beiträge: 881

01.08.2008 11:20

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

Alpträume im Kindesalter würde ich nicht direkt auf Fleischkonsum zurückführen.
Ein Kind hat eine Menge zu verarbeiten, was in seinem Energiefeld "rumgeistert".
Es verfügt noch nicht über ausgleichende bewusste Erfahrungen in diesem Leben
und hat noch nicht ausreichend mentale Mittel zur Verarbeitung zur Verfügung...

Saraswati

Lutz


Beiträge: 40

01.08.2008 12:16

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

Hallo Saraswati !

Sicher könnten diese Alpträume verschiedene Ursachen haben, aber
das Fleisch und die Wurst als Ursachen ausschließen, kannst Du mit
Sicherheit bestimmt auch nicht oder ?

Ich kann mich jedenfalls an meine Kindheit erinnern, wo ich kein
Fleisch und auch keine Wurst essen wollte aber man wird halt dann
dazu gezwungen. Und ich habe diese Abneigung auch bei anderen
Kindern schon bemerkt, das ist kein Zufall, denn Kinder haben eine
gutes Gespür für diese Dinge und ich habe sie schreien gehört.

Rein intuitiv würde ich da einen Zusammenhang herstellen und
ob sie das verarbeiten können oder nicht, ich denken nicht einmal
die Erwachsenen können das verarbeiten. Wir sind da nur abgebrühter
oder besser abgestumpfter, wir merken das nicht mehr so direkt.

Denn was wir in unseren Körper rein schieben hat Folgen, für unseren
Körper und auch für unser denken, zum Beispiel für unsere Aggressivität
oder für unsere Friedlichkeit oder manche mit Ihren Ängsten, daran kann
man dann nichts mehr ändern, das haben wir einfach mit gegessen.

Man kann nur vorher etwas ändern und umdenken.
Man kann das Fleisch und Wurst essen überdenken, wenn man
dazu bereit ist, ansonsten wünsche ich allen einen guten Appetit.

Gruß Lutz !

batglenn66


Beiträge: 172

01.08.2008 19:54

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wenn Du Dir schon so ein Bild an den Kühlschrank hängst,
warum weißt Du dann nicht was richtig ist


weil es mir nicht um die tierquälerische tierhaltung geht,
die hatte ich ja schon als unanehmbar deklariert,
sondern um grundsatzfragen.

eine pflanze ist ein lebewesen...
die frage, die sich mir stellt nach wie vor,
wo ist die grenze
und wer bestimmt diese?

**alles ist gut,
denn alles hat einen sinn,
immer!**

Lutz


Beiträge: 40

01.08.2008 20:18

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten
Zitat von batglenn66
In Antwort auf:
Wenn Du Dir schon so ein Bild an den Kühlschrank hängst,
warum weißt Du dann nicht was richtig ist


weil es mir nicht um die tierquälerische tierhaltung geht,
die hatte ich ja schon als unanehmbar deklariert,
sondern um grundsatzfragen.

eine pflanze ist ein lebewesen...
die frage, die sich mir stellt nach wie vor,
wo ist die grenze
und wer bestimmt diese?


Nur Du selber, kannst für Dich eine Grenze
bestimmen und beachten und danach leben.

Falls Du zu einer eigenen Beurteilung in der Lage bist,
wenn nicht, dann mache einfach so weiter wie immer.

Wie die Eltern, wie die alten Generationen, das ist
das einfachste.
batglenn66


Beiträge: 172

02.08.2008 07:30

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Falls Du zu einer eigenen Beurteilung in der Lage bist,
wenn nicht, dann mache einfach so weiter wie immer.

Wie die Eltern, wie die alten Generationen, das ist
das einfachste.



meinst du?!
na denn...

**alles ist gut,
denn alles hat einen sinn,
immer!**

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

12.08.2008 10:17

RE: Lichtnahrung ist Lebenskraftnahrung ! Zitat · antworten

Zitat von batglenn66
In Antwort auf:
Und Kleinkinder dagegen haben, wenn sie
anfangen Fleisch zu essen, die ersten Jahre Alpträume und keiner weiß warum

das habe ich noch nie gehört,
klingt zwar schlüssig,
jedoch
ist das wirklich wahr?
Ich kann selbst jedenfalls bestätigen, dass ich seit ich mich erinnern kann, Albträume hatte. Und ich hatte seit ich mich erinnern kann, immer Fleisch gegessen. Und das war mein Lieblingsnahrungsmittel. Meine Eltern haben mir erzählt, dass ich wie verrückt nach Fleisch als Kleinkind war. Und diese Leidenschaft behielt ich bis zum LNP.

Den Bezug natürlich, ob meine Albträume mit dem Fleischgenuß verbunden waren, kann ich nicht nachweisen. Es ist eine Spekulation, welche mir allerdings nicht unbedingt als Spekulation erscheint.

Sehr bezeichnend ist allerdings, dass ich nach dem LNP nicht nur sehr wenige bis gar keine Albträume hatte, sondern auch auf einmal meine Träume bis zu einem gewissen Mass sogar kontrollieren konnte. Ein bisher unglaubliches Gefühl der Freiheit.

Auch bezeichnend war, dass ich nach dem LNP meine Lieblingsliteratur: Steven Kind, Dean Koontz und Anne Rice schnellstens verkauft hatte. Ich wollte auf einmal damit nichts mehr zu tun haben. Auch gegen Horrorfilme (meine bisher Lieblingsfilmgenre) hatte ich auf einmal schon fast eine Art Abneidung.



Roksi ..........................................................TM 003

Seiten : 1 | 2
VORWÄRTS »
 Sprung  

Atlantis
greenbonoboland
Pyramide
Sphäre der Meditation





Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor