Sie sind noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Grenzen-Wissenschaften

Uebersicht   Letzte Beiträge   Suche   Registrieren   Login   Kalender   Fotogalerie   FAQ
Willkommen
Bitte hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 55 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Bibliothek der ungewöhnlichen Ereignisse Sortierung : Alte Beiträge zuerst
batglenn66


Beiträge: 172

05.02.2008 07:54

synchronizitäten teil 2 Zitat · antworten
hier der zweite teil
(von drei der synchronizitäten)...

wer hat ähnliches schon einmal erlebt?
wer hat vielleicht sogar einen bezug zu diesen erlebnissen?

10.2.2007
Im Haus einer Freundin von Jutta aus kassel ,
gibt eine sehr nette Dame,
namens Iris-Corinna,
ein Klangschalen Konzert.

Ca. 15 Leute nebst Gastgeberin und Tochter lauschen,
auf decken am Boden liegend,
im leergeräumten Wohnzimmer,
welches wundervoll mit Kerzen und Engeln dekoriert wurde,
diesen faszinierenden klängen.

Vor dem ganzen hatte ein Frau sich zunächst noch zum channeln zur Verfügung gestellt:
('so ne art Vorgruppe')
und man konnte anschließend fragen an die geistige Welt stellen.

Am abend des klangschalen konzerts
gab es zwei besonderheiten,
die jutta und mir unabhängig voneinader auffielen:
1. Die frau, die gechannelt hatte,
sah irgendwie sehr ungluecklich aus,
vor allem, wenn sie sich unbeobachtet fühlte.
In der diskussion darueber abends zuhause bei jutta,
kam uns der spruch in den sinn:
"die geister, die ich rief, werd' ich nicht mehr los"

2. Der ehemann der frau hat in der diskussionsrunde gesagt:
"Ich stelle mir silberwasser mit zwei silberstaeben her.
Dies ist nuetzlich um die schaedlichen candida pilze
im darm zu bekaempfen"
(er sprach woertlich vom toeten dieser pilze
Diese formulierung war mir unangenehm
bzw. ich fand sie nach meinem selbstverstaendnis unpassend,
das war der grund, weshalb ich mir dies besonders gemerkt habe)

zwei tage später am 12.2. 2007 war ich mit hanny
(mutter von sara, also meine schwiegermutter)
in einer sehr schoenen buchhandlung namens "mondlicht" in kreuzberg.
Dort lag ein dickes buch der homoeopathie.
Ich schlage wahllos eine seite auf und tippe mit den fingern hinein...
(Keine ahnung warum ich das getan habe...)
Ich tippe auf
Candida albicans!
In dem buch eine seitenlange erklärung/beschreibung
Was ist jedoch bei der beschreibung als einziges
in fettdruck herausgehoben
und fiel mir deshalb sofort ins auge?
"Die geister die ich rief, werde ich nicht mehr los"
Klingt verrueckt,
Ist aber wahr.
(hanny war meine zeugin)

dann zuhause angekommen habe ich
(inzwischen neugierig geworden)
mit hanny zusammen bei google eingegeben:
"candida homöopathie geister die ich rief"
und tippte als erstes auf folgendes ergebnis...:


Medicina traditional Ergebnisse einer ethnomedizinischen ...der Geister, die er anruft oder bekämpft. Objekte des Übels (Holz, Spinnen, Stein, Span, ...... Da rief sie ihren Mann, er solle sofort nach Hause kommen. ...
deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=981893406&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filename=981893406.pdf - Ähnliche Seiten


...und kriegte dann herzklopfen,
denn dort war ein bericht/eine doktorarbeit vorgelegt von
ute maria lachner eitzenberger vom 12.10.2006
aus SCHWABACH
(in diesem kleinen nest wohnte die liebe sara zu dem zeitpunkt)





**alles ist gut,
denn alles hat einen sinn,
immer!**

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

07.02.2008 20:02

RE: synchronizitäten teil 2 Zitat · antworten

Hey Batglenn,

wie geht es den Synchronizitäten?

Wir albern heute ein wenig rum (und das machen wir immer erstaunlicher Weise synchron )- also einfach irgendwo mit einsteigen.

Lieben Gruß



Roksi ..........................................................TM 003

batglenn66


Beiträge: 172

07.02.2008 20:45

RE: synchronizitäten teil 2 Zitat · antworten

Zitat von Roksenia
Hey Batglenn,

wie geht es den Synchronizitäten?

Wir albern heute ein wenig rum (und das machen wir immer erstaunlicher Weise synchron )- also einfach irgendwo mit einsteigen.

Lieben Gruß




denen geht es sehr gut,
sie werden ein wenig übermütig...

**alles ist gut,
denn alles hat einen sinn,
immer!**

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

07.02.2008 20:54

RE: synchronizitäten teil 2 Zitat · antworten
Zitat von batglenn66
denen geht es sehr gut,
sie werden ein wenig übermütig...
Nun ja. Wir sind hier auch gerade beim Synchronisieren. Schau Mal hier: http://www.grenzenwissenschaften.de/t86f...jektarbeit.html

Wir haben nämlich gerade vor ein Paar Tagen - als Du gerade zu uns gestoßen bist, die Idee gehabt, hier einiges zu bearbeiten. Die Idee ist: dieser Forum wird auf 7 kosmischen Prinzipien gebaut. Dazu kommen 7 Chakren und werden zu jedem Prinzip hinzugefügt. Du siehst bei der Forumsübersicht, dass bei jedem Forumsnamen ein kleines Bildchen steckt. Das sind nämlich die synchronisierten Chakren. Allerdings entstand ein Projekt daraus. Wie Du es im Regelwerk lesen kannst.

Kannst gerne daran teilnehmen - allerdings natürlich wenn Dich die Thematik der kosmischen Prinzipien und der Chakren interessiert. Die Links sind alle angegeben.



Roksi ..........................................................TM 003

batglenn66


Beiträge: 172

07.02.2008 21:16

RE: synchronizitäten teil 2 Zitat · antworten

habe mal reingeguckt,
das klingt ja spannend.

**alles ist gut,
denn alles hat einen sinn,
immer!**

 Sprung  

Atlantis
greenbonoboland
Pyramide
Sphäre der Meditation





Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz