Sie sind noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Grenzen-Wissenschaften

Uebersicht   Letzte Beiträge   Suche   Registrieren   Login   Kalender   Fotogalerie   FAQ
Willkommen
Bitte hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.956 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt! Khalil Gibran Sortierung : Alte Beiträge zuerst
Seiten : 1 | 2
VORWÄRTS »
Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

03.02.2008 02:59

Quelle meiner Kraft Zitat · antworten
DieWölfin - 16.10.2007 12:43


Bin ich traurig und verzagt
Schmerz in meinem Herzen nagt
Mach ich mich auf und geh nicht weit
Dorthin wo schon zu aller Zeit
Die Weisheit und die Ruhe wohnt
Und Frieden meine Seele schont

Im Wald

Leise sich die Äste wiegen
Auf dem Rücken einfach liegen
Blicke in die Blätterpracht
Zwischendurch die Sonne lacht
Kitzelt mein Gesicht
Kummer existiert hier nicht

Im Wald

Rauschen, Flüstern und ein Raunen
Und ich blicke voller Staunen
In die satte Farbenpracht
Demutsvolle Liebe wacht
Über mich und alles hier
Glaubt es mir...

Im Wald

Schmerz und Wut verfliegen schnell
Gedankenströme werden hell
Geist, der sich hier heilig klärt
Von uralter Kraft genährt
Gibt es einen Ort auf Erden
Wo wir wieder Ganzes werden

Im Wald...

DieWölfin






Roksi ..........................................................TM 003

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

03.02.2008 03:00

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten
anamu - 17.10.2007 17:50


So ist auch mein Empfinden....im Wald. Danke!




anamu






Roksi ..........................................................TM 003

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

03.02.2008 03:02

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten
DieWölfin - 10.11.2007 14:13


DAS LICHT DES LEBENS...

Ein Sonnenstrahl durchdrang mein Herz und füllte es mit Wärme

Als ich flog mit Adlerfedern und ritt auf Pfoten einer Wölfin

Gesehn die Bilder, die selten vorher je ein Mensch gesehen...GEHEIM

Gehört das Wissen, das gut behütet und doch...so einfach, klar und rein

Schlummert in der Welten Schoß

Geboren aus den Alten...

Göttern dieser Welt...ein Kind...aus Liebe, Licht und wundervollem Klang

S I E gebaren alles Leben...aus Harmonie

Die Geburt einer Welt aus ihrem Schoß

Genährt am Busen der Liebe, des Vertrauens und Wissens!

Naiv...und doch allmächtig!!!

Ein neugeborenes Kind

Das erfahren soll ALLES Leben

Aus ALLEN Göttern entstanden, die

Unterschiedlich sie auch waren und sind

Das Gleichgewicht bedeuten

Wie schlecht - so gut, wie hell - so dunkel...

...Und immer so fort...und allgegenwärtig

In A L L E M und im N I C H T S !

Doch der Beginn, der Ursprung allen Lebens

War eine große Liebe...D I E Liebe...

War das perfekte Spiel der Gegensätze

Das einmalige Ganze, unendliche Harmonie

Aus der etwas entstehen sollte...Schöpfung des Neuen

Das Licht des Lebens, der Atem des Ewigen

Der einzigen Macht

Die in uns allen lebt und leuchtet

In jedem Stein, Baum, Tier und Menschen

Immer und immer wieder neu geboren

Und mit allem Leben tief verbunden

Doch wo ist die Vollendung dieser Schöpfung?

Einst gestrandet und irrt seitdem umher?

...Mörderisch zerstörend alles Leben und alle Liebe

Die doch Teil von ihm selbst???

In der Suche nach der Allmacht geblendet

Gebeutelt, verführt, irregeleitet und krank...

In jeder einzelnen Seele steckt die Macht

Gemeinsam vereinigt zu finden

Zu unendlichen Weiten

Dieser wahrhaft göttlichen Welt!!

Wer kann den göttlichen Funken erkennen

Der in uns allen wohnt und zu Großem fähig ist

...Wie das, was ihn geschaffen...die LIEBE

Zur Vollendung des Lichts und des Klangs

Dieser Welten, auf daß sie tanzen

Und feiern den Tod

Der Vergangenheit

Den Genuß der Gegenwart

Und die Geburt der Zukunft...

DieWölfin






Roksi ..........................................................TM 003

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

03.02.2008 03:02

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten
Philippe - 17.11.2007 19:53


In Antwort auf:
Dieser Welten, auf daß sie tanzen

Und feiern den Tod

Der Vergangenheit

Den Genuß der Gegenwart

Und die Geburt der Zukunft..


oh ja lass uns feiern ich bin dabei.
vielen dank für deine waldgedanken, sie haben mich sehr berührt

Philippe






Roksi ..........................................................TM 003

Die Moira


Beiträge: 230

02.05.2008 21:15

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Pfad des Lichts


Ich wandle barfuß durch die Welt
Nichts, was mich gefangen hält
Pulsschlag unsrer Mutter pocht
Blut das in den Adern kocht
Weiß ich wirklich was ich weiß?
Oder ist es mir zu heiß?
Weltenschwung steht kurz bevor
Klopft so laut ans große Tor
der Unendlichkeit

Pfad des Lichts
verlier mich nicht
Sehe nichts
und alles
In mir...

Es gab mal vor langer Zeit
Die Aera "Macht der Weiblichkeit"
War nicht lieb und war nicht nett
Weiblichkeit im Machtkorsett
Würgeschlange aus Gewalt
Mutter Erde sagte:"Halt!!"
Sprachs...die Aera die versank
war ja sowieso zu krank

Pfad des Lichts
verlier mich nicht
Sehe nichts
und alles
in mir

Es gibt nun seit langer Zeit
die Aera "Macht der Männlichkeit"
Ist nicht lieb und ist nicht nett
Männlichkeit im Machtkorsett
Würgeschlange aus Gewalt
Mutter Erde sagt bald:"Halt!"
Hält bald an...das Karussel
Für so viele viel zu schnell

Pfad des Lichts
verlier mich nicht
Sehe nichts
und alles
in mir

Bald gibt es dann für lange Zeit
die Aera "Ausgewogenheit"
Zwischen Frau und Mann
Mutter Erde kann
endlich auch mal ruhn
ohne was zu tun
Gegen Löcher im Gewebe
die verschwenden Energie
die so gut wie nie
Eingesetzt mit Zweck und Sinn
Bringt uns zur Vollendung hin

Darum sag ich noch einmal
zum Beenden aller Qual

Pfad des Lichts
Verlier mich nicht
Sehe alles
und auch nichts
in mir und dir
in uns und euch
und überall...

Wichtig wäre zu bemerken
daß ein jeder kann bestärken
Mutter Erdes Energie
..........Wie?
Willst du wirklich danach fragen?
So laß dir nur das eine sagen:
Pfad des Lichts
IN DIR ! ! !

Liebe Grüße,

Die Moira

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

04.05.2008 15:29

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten
Huch. Das ist wunderschön...

Wem gehört es?

Ist es ein Song?



Roksi ..........................................................TM 003

Die Moira


Beiträge: 230

04.05.2008 20:35

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Das gehört mir
Hab ich quasi "unplugged" live im GW/BdaW "komponiert"
Sowas hab ich schonmal...
Die anderen sind ebenso entstanden...

Paß gut drauf auf, ist das einzige existierende Exemplar,
mein Drucker ist kaputt
und das mit dem Speichern vom Netz auf den Compi...
naja...ähhh...lassen wir das Thema...

Liebe Grüße,

Die Moira

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

04.05.2008 20:45

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten
Huch...

*ganz-vorsichtig-mit-original-rumhantier*
schön fürs Reinstellen.



Roksi ..........................................................TM 003

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

08.05.2008 19:17

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Hm. Man bräuchte eine Melodie und ich könnte Deine Gedichte singen...



Roksi ..........................................................TM 003

Saraswati


Beiträge: 881

08.05.2008 22:10

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Tolle Idee, Lieder draus machen!

Saraswati

Die Moira


Beiträge: 230

08.05.2008 22:28

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Das finde ich jetzt zum Schreien...

Ich habe als Teenager Songtexte geschrieben...
und davon geträumt eine GROSSE Sängerin zu werden...

Aber ich durfte nicht Gitarre lernen...naja...
Die Stimme läßt mittlerweile auch zu wünschen übrig...
Janis Joplin, Bono oder Robert Smith krieg ich nicht mehr hin...glaub ich...
Jaja...Sex&Drugs&Rock'n Roll....das war mein Traum...
So viele Songtexte die nie gesungen wurden...
*pssst*, aber sagts keinem weiter...sind ja hier unter uns...*gg*

Liebe Grüße,

Die Moira

Die Moira


Beiträge: 230

08.05.2008 22:31

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Zitat von Saraswati
Tolle Idee, Lieder draus machen!




Ach ja...
Laßt euch nicht aufhalten mit dem Vertonen...
meine Erlaubnis habt ihr...jetzt schriftlich...

Liebe Grüße,

Die Moira

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

08.05.2008 23:39

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Kein Problem. Schon unter "Vibration" den kleinen Abschnitt im Thread "Wölfins Gedichte" zu finden.



Roksi ..........................................................TM 003

Die Moira


Beiträge: 230

09.05.2008 00:43

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten

Zitat von Roksi
Kein Problem. Schon unter "Vibration" den kleinen Abschnitt im Thread "Wölfins Gedichte" zu finden.



Huch...wo ist der Smiley mit den roten Bäckchen????

Kannste auch meine anderen Gedichte aus anderen Foren da rein importieren...?

Liebe Grüße,

Die Moira

Roksi
Admin

Beiträge: 2.137

09.05.2008 08:14

RE: Quelle meiner Kraft Zitat · antworten
Zitat von DieWölfin
Huch...wo ist der Smiley mit den roten Bäckchen????
Den muss ich erst hierher reintun...

In Antwort auf:
Kannste auch meine anderen Gedichte aus anderen Foren da rein importieren...?
Da bräuchte ich die Links zu den Gedichten und meinst Du einfach in diesen Thread umziehen?? Kein Problem.



Roksi ..........................................................TM 003

Seiten : 1 | 2
VORWÄRTS »
 Sprung  

Atlantis
greenbonoboland
Pyramide
Sphäre der Meditation





Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor